Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 20:10

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VL - Feedback die alten Folgen
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Dez 2012, 14:29
Beiträge: 1353
Wohnort: Köln
Besser als die Zeit um Jessica und Alexander (eines der unsympathischsten VL-Paare ever) war es damals um 2002/03 sowieso. Was aber auch nicht allzu schwer ist. :pidu:

Bei Marie/Henning ist meistens stark meine subjektive Meinung eingeflossen, weil ich die beiden einfach nicht mochte zusammen. Aber ich kann gut verstehen, wenn die beiden gut ankommen sind, wie z.B. bei dir, Chubby. :)
Mit Henning verbinde ich übrigens immer noch den ersten Darsteller, Markus Hoffmann. Charakterlich wurde Henning nach dem Recast mit Hendrik Martz völlig neu angelegt, hatte ich das Gefühl.

chubby hat geschrieben:
ich finde lars gar nicht unsympatisch, mich nervt eine gewisse nicola und ein gewisser tom seifert.


Bei Tom kann ich mich auch aufregen, sobald er nur den Mund aufmacht. Eine Tat unsympathischer und unverständlicher als die nächste. Seine Lügen und Intrigen gegen Jule und Florian haben so gar nicht zu Tom gepasst.
Nico nervt mich nicht unbedingt. Klar sind ihre pubertären Taten gewöhnungsbedürftig, aber gibt es auch im RL genug, wieso dann nicht auch in VL? :trippelelch: Und Nico sieht ihre Fehler auf Dauer gesehen wenigstens ein. Ihre Sturheit kann einen dabei natürlich auch manchmal in den Wahnsinn treiben, da konnte ich sogar verstehen, dass Elisabeth die Hand ausgerutscht ist.

Übrigens: Brutus ist soooo zum Knuddeln! So süß, wie er auf seinen zwei Hinterbeinen steht und mit den Pfoten nach dem Käsestück greift, das Nico ihm vor die Nase hält. :liebe2:


Zitat:
er rettet ihr das leben, so beginnen traumpaargeschichte. mich wunderst im nachhinein, dass katharina dalichau,
bei ihrer einstellung gewußt hat, dass irgendwann mal eine frau, in ihr leben tritt....


Ich muss mal gerade nachfragen, wie du das meinst, Chubby. Da die Drehbücher auch damals "nur" 100 Folgen im Voraus geschrieben wurden (wurde mal so in einem Interview gesagt, glaube ich), kann Katharina Dalichau doch noch gar nicht von Hannas Liebesgeschichte mit Carla gewusst haben. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

Zitat:
sorry, dass ich es nochmal sagen., mir gefallen hanna und lars, besser als hanna und carla, muss ich im nachhinein sagen.


Kann ich derzeit noch nicht wirklich beurteilen, weil ich Hanna und Lars als Paar nicht mehr vor Augen habe. Daher warte ich noch die Folgen ab, in denen Lars allmählich Sylvia durchschauen und sich in Hanna verlieben wird. Darauf freue ich mich übrigens schon, weil ich das Lars/Hanna/Sylvia-Dreieck sehr spannend finde (obwohl ich weiß, wie es ausgeht).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VL - Feedback die alten Folgen
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 20:12
Beiträge: 9671
zu henning und marie.
lahni du meinst, ich bin eine kleine romatikerin? :wink:

nicht nur lesbische paare haben es schwer mich zu überzeugen im tv, auch bei telenovelapaaren tu ich mich meist schwer.
die geschichte von henning und marie nebst cécile und marc ähnelt sehr saleo nebst jana und gregor (glaube geschwister etc...)
nur ist hier der unterschied, dass traumpaar nervt mich null, weil sie nicht ständig lügen und ich kann auch mit cécile und marc mitleiden.

ein weiterer punkt ist sicherlich, dass die beiden vorgänger von patrik fichte, nicht so viel abgewinnen konnte.

was hanna/katharina dalichau betrifft.

katharina dalichau sagte mal in einem interview, dass sie seit ihrer einstellung wußte, dass hanna sich in eine frau verlieben wird,
nur das wie war noch offen. was ich bein canna klasse fand, war die geschichte als solches und ich fand beide also carla und hanna großartig,
wenn es um einzelszenen des schmachtens oder leidens ging. als paar finde ich beide nicht so überzeugend und wenn ich nun die alten folgen sehe, weiss ich auch wieder warum.
kann zustimmen, die hanna/lars/sylvia story ist klasse gemacht.

_________________
ANNA LOOS: "Das beste Accesoires einer Frau ist ihr Verstand"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VL - Feedback die alten Folgen
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Dez 2012, 14:29
Beiträge: 1353
Wohnort: Köln
chubby hat geschrieben:
zu henning und marie.
lahni du meinst, ich bin eine kleine romatikerin? :wink:


Wer weiß? :mrred:
Ich meine damit nur, dass Paare immer ganz unterschiedlich ankommen. Manche konnten Belltan nicht ausstehen, während die beiden für mich zu ihren Anfangszeiten eines der großartigsten Paare der letzten VL-Jahre galten. Ebenso wie früher Marie/Henning, die sowohl ihre Befürworter als auch "Gegner" unter den Fans hatten. Auch JuMa, Marbecca, SuCa, Lysgar etc. haben stark polarisiert. Und so etwas kann einer Serie eigentlich nur gut tun meiner Meinung nach, weil somit über die Geschichte diskutiert wird und sie an Aufmerksamkeit gewinnt. ;-)


Zitat:
nur ist hier der unterschied, dass traumpaar nervt mich null, weil sie nicht ständig lügen und ich kann auch mit cécile und marc mitleiden.


Da muss ich dir voll und ganz Recht geben. :)



Zitat:
katharina dalichau sagte mal in einem interview, dass sie seit ihrer einstellung wußte, dass hanna sich in eine frau verlieben wird,


Das wusste ich gar nicht, aber sehr interessant. :) Die damaligen Autoren scheinen die Storys also zumindest im Groben doch schon eine ganze Weile im Voraus geplant zu haben, wenn man bedenkt, dass Hanna über 200 Folgen vor Canna eingestiegen ist. Da drei Monate im Voraus gedreht wurde, musste also schon ab ca. Folge 1790/1800 festgestanden haben, dass Hanna ab ca. Folge 2060/2070 in eine gleichgeschlechtliche Liebesgeschichte verwickelt wird. So eine weite Planung im Voraus würde ich den heutigen Autoren nicht mehr zutrauen. :mrred:


Zitat:
kann zustimmen, die hanna/lars/sylvia story ist klasse gemacht.


Insbesondere kommt Sylvia darin nicht wie der klassische Antagonist rüber. Natürlich passt sie in das Muster des "bösen" Gegenspielers, doch ihre Intrigen" beruhten weniger auf einer Art Machtgier als vielmehr auf ihrer Sehnsucht nach einer Familie, die man ihr auf keinen Fall übelnehmen kann. Ihr kann auch angekreidet werden, dass sie Lars nur benutzt hat, um Martin eifersüchtig zu machen, wie Hanna es ihr vorgeworfen hat, aber selbst das könnte man Sylvia grundsätzlich nicht zum Vorwurf machen, weil sie Lars nicht darüber im Unklaren gelassen hat, dass ihre Beziehung v.a. auf sexueller Nähe beruht.
Hanna, die grundsätzlich eher den "Gutmenschen" verkörpert, macht Sylvia nun wegen ihrer Vergangenheit Vorwürfe, sich nie für ihre sterbenskranke Mutter interessiert zu haben. Aus Hannas Sicht ist es nachvollziehbar, allerdings merkt man als Zuschauer auch, dass Sylvia nicht so kalt und abgebrüht ist, wie sie in Hannas Augen erscheint.
Und das ist meiner Meinung nach das Geniale an dieser Story: dass weder Hanna noch Sylvia als konsequent schwarz/weiß dargestellt werden. Der Unterschied zu heutigen Dreiecksgeschichten wie Caro/Thore/Giselle springt geradezu ins Auge, und auch die Qualität der damaligen Folgen und Geschichten, die merklich durchdacht und von Anfang bis Ende geplant waren, wirkt dabei auffällig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VL - Feedback die alten Folgen
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2015, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 20:12
Beiträge: 9671
vonLahnstein hat geschrieben:
Wer weiß? :mrred:


für gute! (und das können die allerwenigsten, bin durchaus zu haben.


Zitat:
Insbesondere kommt Sylvia darin nicht wie der klassische Antagonist rüber. Natürlich passt sie in das Muster des "bösen" Gegenspielers, doch ihre Intrigen" beruhten weniger auf einer Art Machtgier als vielmehr auf ihrer Sehnsucht nach einer Familie, die man ihr auf keinen Fall übelnehmen kann. Ihr kann auch angekreidet werden, dass sie Lars nur benutzt hat, um Martin eifersüchtig zu machen, wie Hanna es ihr vorgeworfen hat, aber selbst das könnte man Sylvia grundsätzlich nicht zum Vorwurf machen, weil sie Lars nicht darüber im Unklaren gelassen hat, dass ihre Beziehung v.a. auf sexueller Nähe beruht.
Hanna, die grundsätzlich eher den "Gutmenschen" verkörpert, macht Sylvia nun wegen ihrer Vergangenheit Vorwürfe, sich nie für ihre sterbenskranke Mutter interessiert zu haben. Aus Hannas Sicht ist es nachvollziehbar, allerdings merkt man als Zuschauer auch, dass Sylvia nicht so kalt und abgebrüht ist, wie sie in Hannas Augen erscheint.
Und das ist meiner Meinung nach das Geniale an dieser Story: dass weder Hanna noch Sylvia als konsequent schwarz/weiß dargestellt werden. Der Unterschied zu heutigen Dreiecksgeschichten wie Caro/Thore/Giselle springt geradezu ins Auge, und auch die Qualität der damaligen Folgen und Geschichten, die merklich durchdacht und von Anfang bis Ende geplant waren, wirkt dabei auffällig.


:spitze:

erkennt jemand die reporterin der hanna und lars story?

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=A4JBTkbwpHk[/youtube]

:totlach:

_________________
ANNA LOOS: "Das beste Accesoires einer Frau ist ihr Verstand"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VL - Feedback die alten Folgen
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Okt 2008, 14:19
Beiträge: 3926
vonLahnstein hat geschrieben:
{...]
Und das ist meiner Meinung nach das Geniale an dieser Story: dass weder Hanna noch Sylvia als konsequent schwarz/weiß dargestellt werden. Der Unterschied zu heutigen Dreiecksgeschichten wie Caro/Thore/Giselle springt geradezu ins Auge, und auch die Qualität der damaligen Folgen und Geschichten, die merklich durchdacht und von Anfang bis Ende geplant waren, wirkt dabei auffällig.


Da stimme ich zu, besonders die Qualität war damals anders als bei heutigen Geschichten. Damals hatte es noch eine Intensität, die bei Charakteren wie Thore und so einfach irgendwie nicht mehr so da ist. Da fehlt etwas, wenn man das vergleicht. Ein Macho wie Thore wirkt daneben m.E. eher flach und unbedeutend. Wenn ich da nur an Szenen denke wie beispielsweise:
"Wo ist die tote Katze?" - "Welche tote Katze?" - "Die heute Nacht in meinem Mund gelegen hat" :wink: ...an sowas kam der Thore mit seinen Machosprüchen ja nie heran. Es sind halt solche Kleinigkeiten, die Canna zu dem gemacht haben, was es war und immer sein wird...nämlich unverwechselbar :wink:

_________________
"Merricat, said Constance, would you like a cup of tea?" "Oh no, said Merricat, you will poison me". "Merricat, would you like to go to sleep?" "Down in the boneyard, ten feet deep!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2015, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:15
Beiträge: 247
Seit geraumer Zeit läuft VL auf dem Pay Sender Passion und ich komme so in den Genuss, alte Folgen sehen zu können, die ich vorher noch nicht sah. Ja, wir sind bei Folge 2060 und es ist soweit: Carla hatte ihren ersten Auftritt - und geht es in vollen Schritten auf die wunderbare Carla und Hanna Geschichte :herzschlag: zu. Die konnte ich bisher auch noch nicht angeschnitten (also nur Ausschnitte) sehen. Ich freue mich darauf :trippelelch: :trippelelch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 20:12
Beiträge: 9671
na dann, viel spass mitja :)

auf dem offizellen youtube kanal von vl sind sie grade dabei die geschichte von ansgar und lydia hochzuladen :liebe2:
wer interesse hat. :D

_________________
ANNA LOOS: "Das beste Accesoires einer Frau ist ihr Verstand"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Dez 2015, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:15
Beiträge: 247
War natürlich auch eine schöne Geschichte - war Ansgar auch mal sympathisch :razz:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 20:12
Beiträge: 9671
mitja hat geschrieben:
War natürlich auch eine schöne Geschichte - war Ansgar auch mal sympathisch :razz:

jau.

da man auf dem dem off tube channel von vl nicht chronologisch hochlädt, geht es auch bei nina und erika los.
viel spass damit :D

_________________
ANNA LOOS: "Das beste Accesoires einer Frau ist ihr Verstand"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2015, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:15
Beiträge: 247
chubby hat geschrieben:
mitja hat geschrieben:
War natürlich auch eine schöne Geschichte - war Ansgar auch mal sympathisch :razz:

jau.

da man auf dem dem off tube channel von vl nicht chronologisch hochlädt, geht es auch bei nina und erika los.
viel spass damit :D


Oh danke Chubby, die schaue ich mir auch nochmals an - grossartig :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2015, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 20:12
Beiträge: 9671
mitja hat geschrieben:
Oh danke Chubby, die schaue ich mir auch nochmals an - grossartig :lol:

viel spass damit :D

schaut mal
https://www.youtube.com/user/verboteneliebe1994

:liebe2: schönes neues im bild im header? bis auf arno m.e. alles wichtige dabei.

_________________
ANNA LOOS: "Das beste Accesoires einer Frau ist ihr Verstand"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Playlist der VL Folgen
Forum: VL Allgemein
Autor: vannyheart
Antworten: 291
VL afleveringen-feedback
Forum: Verbotene Liebe Multilingual - Dutch Corner
Autor: muis
Antworten: 139
Feedback
Forum: Venice - The Series
Autor: slimjo
Antworten: 114
Chiara & Ina - Feedback zur aktuellen TV NOW Folge
Forum: Alles was zählt (AWZ)
Autor: Heidi.M
Antworten: 20
Chiara & Ina - Feedback zur aktuellen RTL Folge
Forum: Alles was zählt (AWZ)
Autor: TripleG
Antworten: 75

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, NES, Erde

Impressum | Datenschutz