Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 06:48

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 292 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: So 9. Apr 2017, 12:50 
Offline

Registriert: Do 11. Nov 2010, 22:03
Beiträge: 10808
Delphine & Cosima - Chasing Cars
https://www.youtube.com/watch?feature=y ... _csIhpaPCI

:herzschlag:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
Schaut hier aktuell eigentlich irgend jemand die neue Staffel?
Ich finde sie momentan ja noch nicht so dolle... Aber das kann ja alles noch werden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:13 
Offline
Moderator

Registriert: So 6. Dez 2009, 13:07
Beiträge: 405
Wohnort: Hamburg, Germany
Lucky hat geschrieben:
Schaut hier aktuell eigentlich irgend jemand die neue Staffel?
Ich finde sie momentan ja noch nicht so dolle... Aber das kann ja alles noch werden!

Ja, ich gucke sie. Ich bin nach wie vor beeindruckt von Tatiana Maslany und fand auch die Folge mit Alison und Donnie wieder sehr unterhaltsam. Und in der letzten Folge hat auch Mrs. S mal wieder gezeigt, wie großartig sie ist. Alles in allem geht mir diese Neolution-Geschichte aber eher auf die Nerven und auch wenn ich es sehr schade finde, dass es die letzte Staffel ist, finde ich es gut, wenn der Neolution-Kram jetzt mal zum Abschluss kommt und die Hintergründe gezeigt und aufgeklärt werden.

Und ich hoffe natürlich sehr auf ein Happy End für Cosima & Delphine. :liebe2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
MeL hat geschrieben:
Lucky hat geschrieben:
Schaut hier aktuell eigentlich irgend jemand die neue Staffel?
Ich finde sie momentan ja noch nicht so dolle... Aber das kann ja alles noch werden!

Ja, ich gucke sie. Ich bin nach wie vor beeindruckt von Tatiana Maslany und fand auch die Folge mit Alison und Donnie wieder sehr unterhaltsam. Und in der letzten Folge hat auch Mrs. S mal wieder gezeigt, wie großartig sie ist. Alles in allem geht mir diese Neolution-Geschichte aber eher auf die Nerven und auch wenn ich es sehr schade finde, dass es die letzte Staffel ist, finde ich es gut, wenn der Neolution-Kram jetzt mal zum Abschluss kommt und die Hintergründe gezeigt und aufgeklärt werden.

Und ich hoffe natürlich sehr auf ein Happy End für Cosima & Delphine. :liebe2:

Ach schön, dass noch jemand schaut!!! :huhu:

Ich finde die Neolution Story ja auch ziemlich zäh! Es wird immer abstruser und verwirrender.

Tatiana Maslany ist natürlich nach wie vor der Hammer!!! Unvergleichlich! Allerdings mag ich Evelyne Brochu auch wahnsinnig gerne sehen. (Auch außerhalb von Orphan Black!) Schade, dass sie - momentan - so wenig Screentime hat! Hoffentlich ändert sich das noch. Die Zwei zusammen, das hat einfach was!!!

Ein Cophine-Happyend wäre natürlich auch in meinem Sinne.

Das Mrs. S und Delphine zusammen arbeiten ist großartig. Sehr spannend. Blöd nur, dass man von Delphine nix sieht.
Und habe ich das richtig verstanden, dass Felix erstmal weggeschickt wird? (Weiß gerade nicht mehr wohin...) Also das würde ich echt schade finden, wenn der jetzt auch Off-Screen agieren soll!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Hab jetzt bis Folge 3 geguckt.
Eine interessante Drehung fand ich, dass Kira sich gegen ihre Mutter gestellt hat und, weil sie mehr über sich erfahren will, auf Rachel eingegangen ist und ihr kindlich halbwegs traut.
Das macht eine ganz neue Dynamik, die find ich, mal notwendig war. Dass die beiden wieder fliehen, wäre die x-te Wiederholung.
Ich glaub, ich hab ein paar Folgen aus der letzten Staffel nicht gesehen - ist eigentlich der Trans-Clon nochmal aufgetaucht in S4? Wenn nicht, bin ich espannt, ob er noch in dieser Staffel wieder auftaucht.

Es mag zwar etws langsam sein, aber mir gefällt die Staffel trotzdem. Ich bin immer noch froh, dass diese Männer-Clon-Staffel vorbei ist - das hat einen nachhhaltig negativen Eindruck hinterlassen, so dass ich alles, was jetzt ist genieße :mrred:

Was nun hinter dem Ganzen steckt, hoffe ich auch, dass das mal bald geklärt ist.
Irgendwann werd ich mir das Ganze nochmal mit Untertitel anschauen - mir rutscht doch manchmal Einiges durch.

Bzgl. Evelyne Brochu, si ist sehr mit aneren Dreharbeiten beschäftigt. Sie hat aber gesagt, dass ihr die OB und Cophine-Story sehr wichtig sind und sie das auf jeden Fall zu einem guten Abschluß bringen will.
Sie spoilert wohl manchmal unbeabsichtigt -
Spoiler:
danach scheint es wohl ein gutes Ende für die beiden zu geben, wenn die Fans ihre Äußerungen richtig gedeutet haben (hab ihre Original-Worte nicht gelesen).

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Do 13. Jul 2017, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
hoppetosse hat geschrieben:
Hab jetzt bis Folge 3 geguckt.
Eine interessante Drehung fand ich, dass Kira sich gegen ihre Mutter gestellt hat und, weil sie mehr über sich erfahren will, auf Rachel eingegangen ist und ihr kindlich halbwegs traut.
Das macht eine ganz neue Dynamik, die find ich, mal notwendig war. Dass die beiden wieder fliehen, wäre die x-te Wiederholung.
Ich glaub, ich hab ein paar Folgen aus der letzten Staffel nicht gesehen - ist eigentlich der Trans-Clon nochmal aufgetaucht in S4? Wenn nicht, bin ich espannt, ob er noch in dieser Staffel wieder auftaucht.

Es mag zwar etws langsam sein, aber mir gefällt die Staffel trotzdem. Ich bin immer noch froh, dass diese Männer-Clon-Staffel vorbei ist - das hat einen nachhhaltig negativen Eindruck hinterlassen, so dass ich alles, was jetzt ist genieße :mrred:

Was nun hinter dem Ganzen steckt, hoffe ich auch, dass das mal bald geklärt ist.
Irgendwann werd ich mir das Ganze nochmal mit Untertitel anschauen - mir rutscht doch manchmal Einiges durch.

Bzgl. Evelyne Brochu, si ist sehr mit aneren Dreharbeiten beschäftigt. Sie hat aber gesagt, dass ihr die OB und Cophine-Story sehr wichtig sind und sie das auf jeden Fall zu einem guten Abschluß bringen will.
Sie spoilert wohl manchmal unbeabsichtigt -
Spoiler:
danach scheint es wohl ein gutes Ende für die beiden zu geben, wenn die Fans ihre Äußerungen richtig gedeutet haben (hab ihre Original-Worte nicht gelesen).

Ich finde, ab Folge 4 nimmt das Ganze jetzt langsam Fahrt auf und Episode 5 ist einfach großartig! Solltest du unbedingt schauen!

Geht mir genauso, mit den Untertiteln. Ohne rutscht dann das ein oder andere mal doch was durch. Aber ich bin froh, dass ich's überhaupt schauen kann!

Zu Evelyne: Soviel wie ich gehört habe, war Evelyne's Terminkalender zu der Drehzeit ein wahrer Alptraum. Es war wohl kaum möglich, sie überhaupt zu bekommen. Umso mehr sieht man dann, wie sehr sie sich der Show und der Rolle verpflichtet fühlt, indem sie es dann doch möglich gemacht hat! In Episode 5 soll es wohl so gewesen sein, dass sie für drei Drehtage gebraucht wurde aber sie hatte nur zwei Tage Zeit. Somit wurde für die erste Szene (in der sie nur von hinten zu sehen ist) ein Double eingesetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Na, dann bin ich ja gespannt, Lucky :D

Hier noch ein kleiner Clip über den ich stolperte, wichtigste Info daraus: für Tatiana war Clon Rachel am schwierigsten zu spielen, da sie selbst so so gar nicht ist ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=lbeR9rJghok

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
hoppetosse hat geschrieben:
Na, dann bin ich ja gespannt, Lucky :D

Hier noch ein kleiner Clip über den ich stolperte, wichtigste Info daraus: für Tatiana war Clon Rachel am schwierigsten zu spielen, da sie selbst so so gar nicht ist ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=lbeR9rJghok

Schönes Interview mit Tatiana. Ja, das habe ich auch schon irgendwo gelesen, dass Rachel für sie die größte Herausforderung war. Es gibt ja einige Zuschauer, die ihre Darstellung der Rachel als am wenigstens gelungen ansehen. Das kann ich ganz und gar nicht nachvollziehen. Ich finde, sie setzt gerade diese Rolle sehr gut um. Also ich jedenfalls sehe in Rachel weder Sarah, Cosima, Alison, Helena oder irgendeinen anderen der Clone, geschweige denn Tatiana selbst... Für mich persönlich waren die am wenigsten überzeugenden Clone MK und Tony. Was aber nichts mit Tat's Darstellung zu tun hat, sondern eher mit der begrenzten Screentime, die diese Clone hatten. Und sicherlich auch ein bisschen mit meiner persönlichen Sympathie, denke ich. :augenzwinker:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Sa 15. Jul 2017, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Lucky hat geschrieben:
hoppetosse hat geschrieben:
Na, dann bin ich ja gespannt, Lucky :D

Hier noch ein kleiner Clip über den ich stolperte, wichtigste Info daraus: für Tatiana war Clon Rachel am schwierigsten zu spielen, da sie selbst so so gar nicht ist ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=lbeR9rJghok

Schönes Interview mit Tatiana. Ja, das habe ich auch schon irgendwo gelesen, dass Rachel für sie die größte Herausforderung war. Es gibt ja einige Zuschauer, die ihre Darstellung der Rachel als am wenigstens gelungen ansehen. Das kann ich ganz und gar nicht nachvollziehen. Ich finde, sie setzt gerade diese Rolle sehr gut um. Also ich jedenfalls sehe in Rachel weder Sarah, Cosima, Alison, Helena oder irgendeinen anderen der Clone, geschweige denn Tatiana selbst... Für mich persönlich waren die am wenigsten überzeugenden Clone MK und Tony. Was aber nichts mit Tat's Darstellung zu tun hat, sondern eher mit der begrenzten Screentime, die diese Clone hatten. Und sicherlich auch ein bisschen mit meiner persönlichen Sympathie, denke ich. :augenzwinker:
Geht mir im großen Ganzen auch so.
Wer war Tony? Der Trans character? Den fand ich interessant, aber ja, hatte zu wenig Screentime, um mit ihm warm zu werden (oder ihn nicht zu mögen - für meinen Teil).
Rachel finde ich schon überzeugend, obwohl... manchmal kippt sie leicht für mich in etwas nicht so Rachelhaftes... Aber ich finde sie auch eine faszinierende Rolle.

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Ich musste so grinsen, als in Episode 6 Crystal wieder auftauchte.
OB liebt dieses leichte Übertreiben bei den Charakteren. Wirklich eigene Typen. Da jetzt ja scheinbar nochmal alte Clone auftauchen, bin ich gespannt wer noch vielleicht so auftaucht.

Die letzten Folgen haben mir gut gefallen.
Zu Ep 5:
Delphine war toll! Wie es sie so gequält hat, doppeltes Spiel (wenn auch nur zur Täuschung) zu spielen. Als sie da zusammen am Dinner Tisch saßen... oh jeh... :trost: Dieses auf heißen Kohlen sitzen und nicht so genau zu wissen, was Cosimas Direktheit bewirkt, wie Cosima auf den "Verrat" reagiert. etc

Auch die Kussszenen-Überschneidung von damals und heute zwischen den beiden fand ich toll gemacht und sehr intensiv.

Das Camp rebelliert - prima! Das hab ich richtig genossen. Woher wusste verdammt nochmal die Männer-Clon-"Mutter", dass Susan und Mud den Typen um die Ecke bringen wollten? Naja, man darf nicht zu genau auf die Löcher starren ;-) :mrred:



Insgesamt toll. Bin in dieser Staffel gut angekommen und find es jetzt umso trauriger dass es zu Ende geht.
Könnten sie nicht noch ne Staffel mit fast-forward in 10, 20 Jahren machen?

Oder wenigstens eine extra Episode - 20 jähriges Jubiläum nach der Entmachtung von Neolution? :mrgreen: :liebe2:

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Zur Ep 5 Dinnerszene gibt es ein schönes Interview
Hier das auf twitter hochgeladene:
https://twitter.com/OrphanBlack/status/ ... 0791071745

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
hoppetosse hat geschrieben:
Zur Ep 5 Dinnerszene gibt es ein schönes Interview
Hier das auf twitter hochgeladene:
https://twitter.com/OrphanBlack/status/ ... 0791071745

Ja, das Interview habe ich auch schon irgendwo gesehen. :)
Ich liebe die Dinnerszene!!!
Einfach grandios gespielt. Von Anfang bis Ende. Zuerst Cosimas Verwirrung, Eifersucht und Enttäuschung als Delphine mit PT am Arm auftaucht. Diese Blicke! Und dann, wie Cosima über ihre Eltern spricht und wie sie genau in den "richtigen" Momenten dabei Delphine anschaut... Und wie diese zurückschaut... Hach ja, einfach schön! Und dann der Schock, dass Delphine sofort wieder abreisen muss. Es kommt soviel Gefühl dabei rüber, allein durch die Blicke. Das haben Tatiana und Evelyne wirklich toll gemacht! Eine meiner absoluten Lieblingsszenen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2009, 18:51
Beiträge: 34
Wohnort: Germany
hoppetosse hat geschrieben:
Ich musste so grinsen, als in Episode 6 Crystal wieder auftauchte.
OB liebt dieses leichte Übertreiben bei den Charakteren. Wirklich eigene Typen. Da jetzt ja scheinbar nochmal alte Clone auftauchen, bin ich gespannt wer noch vielleicht so auftaucht.

Die letzten Folgen haben mir gut gefallen.
Zu Ep 5:
Delphine war toll! Wie es sie so gequält hat, doppeltes Spiel (wenn auch nur zur Täuschung) zu spielen. Als sie da zusammen am Dinner Tisch saßen... oh jeh... :trost: Dieses auf heißen Kohlen sitzen und nicht so genau zu wissen, was Cosimas Direktheit bewirkt, wie Cosima auf den "Verrat" reagiert. etc

Auch die Kussszenen-Überschneidung von damals und heute zwischen den beiden fand ich toll gemacht und sehr intensiv.

Das Camp rebelliert - prima! Das hab ich richtig genossen. Woher wusste verdammt nochmal die Männer-Clon-"Mutter", dass Susan und Mud den Typen um die Ecke bringen wollten? Naja, man darf nicht zu genau auf die Löcher starren ;-) :mrred:



Insgesamt toll. Bin in dieser Staffel gut angekommen und find es jetzt umso trauriger dass es zu Ende geht.
Könnten sie nicht noch ne Staffel mit fast-forward in 10, 20 Jahren machen?

Oder wenigstens eine extra Episode - 20 jähriges Jubiläum nach der Entmachtung von Neolution? :mrgreen: :liebe2:

Also für ne Extra-Staffel bzw. einen Film könnte ich mich selbstverständlich auch jederzeit begeistern! ALLERDINGS bitte nicht erst in ferner Zukunft! Ein Zeitsprung von fünf Jahren wäre okay, finde ich. Ich möchte die Figuren/Darsteller ja noch wiedererkennen. :wink:
Ich glaube sogar irgendwo gehört zu haben, dass einer der Writer dies sogar in Erwägung zieht bzw. nicht ausgeschlossen hat, also in Bezug auf einen Film oder eine Extra Folge. Somit besteht noch Hoffnung.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Orphan Black
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:04
Beiträge: 6614
Wohnort: Germany
Lucky hat geschrieben:
Also für ne Extra-Staffel bzw. einen Film könnte ich mich selbstverständlich auch jederzeit begeistern! ALLERDINGS bitte nicht erst in ferner Zukunft! Ein Zeitsprung von fünf Jahren wäre okay, finde ich. Ich möchte die Figuren/Darsteller ja noch wiedererkennen. :wink:
Ich glaube sogar irgendwo gehört zu haben, dass einer der Writer dies sogar in Erwägung zieht bzw. nicht ausgeschlossen hat, also in Bezug auf einen Film oder eine Extra Folge. Somit besteht noch Hoffnung.!

Hast auch recht. ;-)

Wow! Das wär ja cool! :D :liebe2:

_________________
Bild

R.I.P. Lexa kom Trikru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 292 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Orange is the New Black: Piper & Alex
Forum: Serien & Daily Soaps
Autor: hoppetosse
Antworten: 96
Black Despair - Tristan von Lahnstein
Forum: One Shot Fanfiction
Autor: mariposa227
Antworten: 0
Black Mirror - Wie werden wir leben?
Forum: Serien & Daily Soaps
Autor: Heidi.M
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, NES, Erde

Impressum | Datenschutz