Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 04:34

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die ultimative Rezeptsammlung
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
weil ja ab und an auch mal ein rezept den weg in den spielebereich findet, dachte ich wir sollten sie hier sammeln, damit sie nicht sang und klanglos untergehen...also, eure leckersten, schmackigsten, rezepte (auch) hier hinein.

NieNixCheckt hat geschrieben:
eiskalte Schottische LimonadeBild

1 Liter Tee Pfefferminz

1 Liter Saft, Sauerkirsche

Den Tee aufbrühen und abkühlen lassen, Tee und Saft mischen und kalt stellen.
Gut gekühlt schmeckt die "Schottische Limonade" im Sommer als Erfrischung.
Ich verwende am liebsten frische Pfefferminze für die Teebereitung.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von tegan am So 24. Mai 2009, 17:32, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
Omas Obstsalat

Man nehme:

2 Äpfel
2 Bananen
1 Dose Mandarinen
2 Kiwis
Etwas Honig
Etwas Zitronensaft

Das Obst kleinschneiden und vermengen.
Ca. 1 Esslöffel Honig zufügen und etwas Zitronensaft und gut vermengen.
Er sollte etwas durchziehen!

Hmmm lecker!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
felifee hat geschrieben:
NieNixCheckt hat geschrieben:
Sanfter Engel Bild

was ist das? klingt irgendwie nach süß :lol:


Zubereitung:
In ein hohes Glas 2 Bällchen Vanilleeis geben und mit ca. 1/4 Liter Orangensaft auffüllen.
Direkt kalt servieren.
Kategorie: sehr einfach :mrgreen:

Als alkoholische Alternative kann auch noch 2 cl Blue Curacao dazu gegeben werden. :schleck:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
Schoko-Banana Bild

Zubereitung
Die Banane schälen, in Scheiben schneiden. Mit der Milch und je 1 TL Naturjoghurt und Sahne in den Mixer geben.
Einen Schuss Schoko - Soße zugeben und mixen, bis die Mischung dickflüssig ist und schäumt.

Zutaten
1 große Banane(n)
¼ Liter Milch
1 TL Natur-Joghurt
etwas Sahne
1 Schuss Schokoladensauce


Zubereitungszeit: ca. 5 Min. :sanduhr:
Schwierigkeitsgrad: simpel 8)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:


Baileys Eiskaffee Bild

Zubereitung:
Baileys und kalten Kaffee in ein passendes Glas geben, verrühren und ca. 2 Kugeln Vanilleeis in das Glas geben.
Geschlagene Sahne darauf geben und mit ein paar Kaffeebohnen dekorieren. Serviert wird der Eiskaffee mit Strohhalm und langem Eislöffel.
Der Baileys passt wirklich hervorragend dazu, ich trinke meinen Eiskaffee nie mehr ohne... auch ein perfekter Genuss :schleck:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
Kiba-Schoko-Drink


Zutaten für 2 Gläser:
1 Banane, 250 ml Kirschsaft, 30 g Kölln Müsli Schoko 30 % weniger Zucker, Limettensaft


Zubereitung:
Banane, Kirschsaft und Kölln Müsli mit dem Mixstab pürieren. Nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 11:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
Schobanu ShakeBild

Schoko - Bananen - Erdnuss - Shake

1 Banane

300 ml Milch
1 EL Erdnussbutter
2 TL Kakaopulver

Alle Zutaten in ein Gefäß geben. Mit einem Pürierstab schaumig pürieren und in ein Glas schütten u sofort servieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 12:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:


Apfeltraum= Zutaten für 4 Portionen

125 ml Milch
100 g Zucker
100 g Löffelbiskuits
4 EL Calvados
1 Glas Apfelmus
250 g Quark,Magerquark
250 g Mascarpone
200 g Sahne, süss
1 Prise Kakaopulver

Eine große flache Form mit Löffelbiskuits auslegen, mit Calvados beträufeln und das Apfelmus darauf verteilen. Quark mit Mascarpone, Milch und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Quarkcreme über das Apfelmus streichen, die Speise mind. 3 Stunden kühl stellen und durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.
Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Ruhezeit: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 12:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:


Osterbrot Bild

1 kg Mehl
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Hefe
½ Liter Milch
1 TL Salz
3 Eigelb
1 EL Rum
½ Zitrone(n), die Schale, abgerieben
3 Tropfen Buttervanille-Aroma

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Dotter, Vanillezucker dazu. Butter schmelzen, mit Zucker, Milch, Rum, Zitronengeriebenes, Vanillearoma erwärmen. Etwas warme Milch mit 1 TL Zucker und der Hefe verrühren und zum Mehlgemisch geben. Gehen lassen.
Wenn der Vorteig gegangen ist, mit der Zucker - Milchmischung verkneten. Teig ein paar Mal gehen lassen. Milchlaib formen, mit Dotter bestreichen, einschneiden, dann noch ca. 30 Min. gehen lassen und 50 Min. bei 170 Grad backen.
Bei Halbzeit mit Backpapier abdecken.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: simpel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:29
Beiträge: 5322
tegan hat geschrieben:
Die ulimative Rezeptsammlung


:kratz:

:lol: :lol: :lol:

teganus, soll der Titel des Themas wirklich "ulimative" Rezeptsammmlung heißen? Oder meintest du vielleicht "ultimative" Rezeptsammlung? ;-)

_________________
"If you obey all the rules you miss all the fun." - Katharine Hepburn

BildToo lost in YOU Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2009, 17:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
das soll natürlich ulimativ heißen :roll: ...ultimativ kann ja jeder... :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 12:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
NieNixCheckt hat geschrieben:
Orangen – Buttermilch

.. etwas, was wirklich super leicht und erfrischend schmeckt und noch dazu gesund ist ..Bild


1 Liter Buttermilch
1 Liter Orangensaft
2 große Zitronen


Zubereitung

Die Buttermilch mit dem Orangensaft verrühren. Die Zitronen auspressen und den Saft hinzu geben. Mit Süßstoff oder auch Zucker abschmecken. Gekühlt serviert schmeckt es am besten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Jul 2009, 13:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
nnc ist anscheinend nicht nur wetterfee, sondern auch küchenfee :wink:

NieNixCheckt hat geschrieben:
Ananas - Zimt – Erfrischungsgetränk

1 m.-große Ananas
1 Stange Zimt
n. B. Zucker, brauner
1,5 Liter Wasser (nach Bedarf auch mehr)


Zubereitung

Die Ananas großzügig schälen und den harten, holzigen Mittelteil entfernen. Die Schale unter heißem Wasser sehr gut abrubbeln, damit eventuelle Rückstände entfernt werden. Die Schale und den Mittelteil der Ananas in Stücke schneiden.
Alles in einen großen Topf geben und mit ca. 1,5 - 2 Litern Wasser auffüllen. Die Zimtstange dazugeben. Alles einmal aufkochen lassen und dann etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

Vom Herd nehmen und abseihen. Mit braunem Zucker nach Geschmack süßen und abkühlen lassen. Ist köstlich an heißen Tagen. Und das Fleisch der Ananas kann man ja als Snack für zwischendurch vernaschen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2009, 18:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Okt 2008, 21:34
Beiträge: 10037
Wohnort: oben bei mutti ;)
BANANENBROT

3 - 4 reife bananen
100 gramm geschmolzene butter
200 gramm zucker
1 ei
1 päckchen vanillezucker
1 päckchen backpulver
salz
200 gramm mehl
walnüsse
schokolade
fett zum einfetten der form


zunächst die bananen zerdrücken und die geschmolzene butter unterrühren.
anschließend den zucker, das ei, den vanillezucker, das backpulver und eine prise salz dazugeben - währenddessen immer gut rühren, am besten mit einem holzlöffel.
zum schluß das mehl und je nach geschmack die kleingehackten walnüsse und die schokolade hineingeben.

im vorgeheizten ofen bei 160°C in einer kastenform etwa eine stunde backen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, NES, Erde

Impressum | Datenschutz